19

September
Choreographie
Kostüme/Bühne
Video/Sound
Technik
31.8.2019 20 Uhr

All those Romeos, all those Julias - die Idee der romantischen Liebe

Vorpremiere
Eine Kooperation des TNT mit dem St. Elisabethverein und der Käthe - Kollwitz - Schule Marburg
Wir haben geglaubt, jede*r kennt sie: DIE große Liebesgeschichte der Weltliteratur. ROMEO UND JULIA. Sie wurde verfilmt und ist immer wieder auf den Spielplänen der Theater zu finden. Was hat es heute auf sich, mit der Idee der romantischen Liebe? Wo getindert wird, offene Beziehungen diskutiert werden, tut Liebeskummer trotzdem immer noch weh. Wie denken junge Erwachsene und Jugendliche über die Idee der romantischen Liebe? Welche Entwürfe von Partnerschaft sind denkbar, welche bleiben eine Idee? Gemeinsam mit Regisseurin Katrin Hylla hat eine Gruppe von jungen Menschen ein Stück über die romantische Liebe entwickelt und den Wissensstand zu einem der meistgespielten Stücke der Weltliteratur überprüft…Daraus ist ein Karaokeabend zum Mitsingen geworden. Ihr und Sie seid herzlich eingeladen, das Mikrophon zu ergreifen, wenn es heißt….And Iaiaiiiii will always love youhuuuuuu..
Die Gruppe hat sich dafür entschieden, eine Vorpremiere zu machen und im Anschluss Eindrücke des Publikums zu sammeln. Denn bis zur Premiere ist noch ein wenig Zeit..Die PREMIERE von All those Romeos, all those Julias findet am 21.9.um 20 Uhr im TNT statt. Die öffentliche Aufführung des Arbeitsstandes ist am 31. August um 20 h zu sehen. Kommt und bringt Freund*innen mit!
Von und mit: Ali Hosseini, Farhad Sultani, Habtom Weldu, Maren Panzel, Rustom Teklemaryam, Ida Daniel, Tosho Daniel, Svitlana Korzavhina und Ernst Kalmbach.
.Der Eintritt ist frei!
Diese Stückentwicklung wurde aus den Bundesmitteln "Kultur macht stark" der Initiative Assitej e.V. gefördert.