27

May

Marburger Kinderkonferenz

 
Der Stadtspaziergang
 
Nach den Workshops RAUMSONDE KINDERSTADT, PLATZRADIO, SOFAFORSCHUNG, ANLEITUNG ZUM HÖHLENBAU und DAS MURMELTIER SAGT, DER ORANGENE GERUCH DEINER STADT IST ABER NICHT SO LECKER mitKünstlerInnen aus Frankfurt, Marburg, Offenbach und Leipzig, in denen es sich rund um die Wahrnehmung, Entwicklung und Gestaltung des Lebensraums Stadt ging, möchten wir die Thematik von sozialer Wirklichkeit der Stadt, utopischer Umgestaltung des Stadtraums und analytischer Schärfung für Lebensbedingungen von Kindern in städtischer Umgebung weiterverfolgen und in einem Stadtspaziergang durch Marburg einem größeren Publikum zugänglich machen. Die ERSTE MARBURGER KINDERKONFERENZ zur STADT lud in den Stadtverordnetensaal Marburg ein, denn die Kinder hatten als Konklusion aus allen Workshops zur Gründung der SESSELKINDERPARTEI Deutschlands (SeKiPaDe) aufgerufen. Die Kinder sind in den vorherigen Phasen des Projekts zu Expert*innen einzelner Stadtbereiche geworden und wollen diese Expertise in die Stadtführung einbringen, ihre Lobby stärken und „Parteiarbeit“ leisten: als Stadtverschönerer*innen, Stadtplaner*innen, Politiker,*innen Außerirdische und Revolutionär*innen präsentieren sie eine Route mit Stationen vom Richtsberg über das Südviertel und die Oberstadt bis ins Theater. Die einzelnen Stationen des Stadtspaziergangs führen während eines Audiowalks durch den Richtsberg und das Südviertel, eine Performance in der Oberstadt erwartet sie, ein Demonstrationszug über den Marktplatz, die Geshichte vom Hotel Taube und das Platzradio, sowie internationale Kindernachrichten und ganz zum Schluss natürlich echte Politikerreden, die vieles versprechen werden- auf dem Clara - Czempiel- Platz im Richtsberg. Ganz in der Tradition von Wahlveranstaltungen wird es Würstchen geben, auch vegetarische.
Von und mit: Alva Leidecker, Nisha und Pekka Wiesner, Sebastian Calderolla, Geronimo Woll, Mohammed, Josi und Paul Koch, Yonna Hylla, ongoing project, Kathrin Felzmann, Kim Willems, Roland Siegwald,Laurenz Raschke, Antonia Beeskow, Katrin Hylla u.v.a.