30

September

what is a life worth living?

Masterabschluss von Adi Weizman

Im Rahmen der Glanzstücke – Masterabschlussstücke der Hessischen Theaterakademie – präsentieren die Studierenden der an der Theaterausbildung in Hessen beteiligten Hochschulen ihre Abschlussarbeiten, auch im Theater neben dem Turm. Wir laden Sie zu einem Abend ein, an dem sich die Möglichkeit bietet, sich mit dem Gegenstand des Lebens auseinanderzusetzen.
Im ersten Teil des Abends wird der Tanzfilm „Ark“ gezeigt – ein postapokalyptisches Stück, das auf der biblischen Geschichte von Noahs Arche basiert. Es handelt von der Problematik, ein Mensch zu sein und als Menschen zusammenzukommen.
Der zweite Teil besteht aus einer Lecture-Performance und einem offenen Gespräch über die Frage: „Was ist für dich ein lebenswertes Leben?“.
Adi Weizman, eine darstellende Künstlerin und Community Builderin, ist in viele Gemeinden gereist, um dieser Frage nachzugehen. In ihrem Vortrag wird sie Geschichten aus drei dieser Gemeinden erzählen, die jeweils eine ganz andere Antwort geben:
1. Neot Semadar – eine bewusste Gemeinschaft in Israel-Palästina, die lehrt, wie man in Frieden lebt.
2. Go and Change – eine sektenähnliche Gemeinschaft in Bayern, Deutschland.
3. Tamera – eine große polyamore Gemeinschaft in Portugal.
Heute ist Adi Weizman Teil einer Gemeinschaft in Toskana, Italien. In dem Versuch, eine Antwort auf ihre Fragen zu finden, lädt Weizman das Publikum zu einer offenen Diskussion über ihr Masterabschlussthema ein.
Premiere: 16. Juni 2023 um 19:30 Uhr
Weitere Vorstellungen: 17. Juni 2023 um 19:30 Uhr 
Eintritt nach dem solidarischen Preissystem 8/12/16/20/25€
Eintritt für die HTA-Studierende 6€
Es wird um verbindliche Reservierung gebeten: kontakt@theaternebendemturm.de
Mehr Informationen über die Künstlerin unter: https://www.adiweizman.com/.