17

December

GIGANTEN///wie wir jagen

In GIGANTEN /// wie wir jagen arbeiten Janna Pinsker und Hanna Steinmair an der Utopie eines Solos für Zwei. Ein Körper ist dabei zu wenig.
Zwei Showmaster führen durch einen Parcour wilder Heldinnen. Sie laden ein zu einer Tour de Force durch reißerische Frauen - und übergriffige Rollenbilder, gespickt mit spekulative Showelementen und scheiternden Zirkusszenarien. Feldmarschallin Hillebrand verkauft ihr Kind für einen Sack schwarzen Tee nach Indien, eine Horde Powerhaus-frauen, kontrolliert durch immaterielle Arbeit die Börse, Brooky Busen, ihres Zeichens Großwildjägerin und Spezialistin für die Decodierung von Musikvideos mit Tanzeinlagen, bietet ein Tutorial für ihre besten Balzgebärden.
GIGANTEN lässt einer wild-gewordenen Sprache Auslauf, okkupiert und demontiert dabei Gesten und Bewegungen. Die Bühne wird zum Habitat unerzählter, unmöglicher Geschichten und Neuzusammensetzungen. Die Performerinnen gehen dabei der Frage nach, wo das politische Potential von Choreographie zu verorten ist, wenn ein Körper für Viele einsteht.
Zum Veranstaltungskalender