12

November

Genau so muss es sein

 
– 156 Stunden auf der Suche nach gelungenen Momenten –
Marburg, lutherischer Kirchhof vom 20. – 27. Juli 2015
Phase 1 des Projektes (Montag, Dienstag, Mittwoch) besteht im Suchen und Sammeln der benötigten Materialien und im gemeinsamen Bau des Holzhauses. Phase 1 endet mit einem gemeinsamen Richtfest. Phase 2 des Projektes (Donnerstag Abend bis Sonntag Nacht) ist die Zeit für Performance, Lesung, Aktionen usw., die Zeit, um sich zu treffen, auszutauschen, neugierig zu sein und Kunst und Kultur zu genießen.
Welche Gesetzmäßigkeiten benötigt ein Moment, von dem wir sagen würden, er sei geglückt oder gelungen? Verlangt er bestimmte Voraussetzungen, Zutaten, Umstände? Handelt es sich um Zufall oder unterliegt dieser eine Moment einem Regelwerk? Über mehrere Tage wollen wir auf dem lutherischen Kirchhof in der Marburger Oberstadt ein Holzhaus zimmern, welches insgesamt 156 Stunden lang bespielt werden wird. Von Donnerstag 20 Uhr bis Freitag 22 Uhr (also 26 Stunden) könnt ihr Matti Fischer & Rolf Michenfelder dabei zusehen, ob und wie es ihnen in unserem Haus gelingt, Momente zu erschaffen über die man miteinander sagen würde: Genau so muss es sein!
Anschließend geht die Suche nach gelungenen Momenten weiter: Es gibt schräge Geschichten, Crazy Machines, Lichtinstallationen, Dominosteine, Brautpaare, ein- und ausziehende Wohngemeinschaften, Reden und Gegenreden, Kleingärten, Neugierfilme, Kopfhörerparties, Chöre und etliches mehr. Samstag Abend wird „Das beste Essen der Welt“ gekocht und Sonntag Abend ein Essen aus Mitgebrachtem improvisiert. Und unter den Platanen auf dem lutherischen Kirchhof kann man einfach da sein, Kaffee und Kuchen genießen und schauen, ob es wirklich GENAU SO SEIN MUSS. Am Montag, den 27.7 wird als Hommage an die Flüchtigkeit unserer Kunst alles wieder abgebaut.
Ein Projekt von und mit: Katrin Hylla, Nina Firl, Anna Krauß, Rolf Michenfelder, Laurenz Raschke, Irene Soldwedel und vielen Gästen.
Eintritt frei!
Gefördert von der Stadt Marburg, dem Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst und dem Mittelhessischen Kultursommer. Mit Unterstützung der Sparkassen Kulturstiftung Hessen-Thüringen, Toom Baumarkt, Fachzentrum Wepler und Marburger Express.

Genau so muss es sein

Und hier noch ein letzter Gruß von unserem Projekt 'Genau so muss es sein'

Gepostet von Theater neben dem Turm am Samstag, 8. August 2015