19

September
Künstlerische Leitung

Performing bureaucracy

Kostenloser Workshop für Kids zum Thema Machtverhältnisse
Termine: 7. bis 11. Oktober, jeweils 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr Abschlusspräsentation 11. Oktober, 18.00 Uhr
Kunst mit Kindern und Jugendlichen zu fördern heißt auch, Kinder zur freien Meinungsäußerung und zu Kritik an Machtinstanzen zu ermächtigen. Das Vermittlungsformat "Performing bureaucracy" lädt Kinder bis 13 Jahren dazu ein, in einem Workshop spielerisch Machtverhältnisse innerhalb und außerhalb des Theaters zu erkunden. Gemeinsam mit dem Künstler*innenkollektiv [GALAKTIKON] werden die Teilnehmer*innen sich kritisch mit den Praktiken von "Leistung“, „Konkurrenz“ und „Wettbewerb“ auseinandersetzen.
Inwieweit können wir unser Leben selbst gestalten? Und wie funktioniert das eigentlich? Gibt es einen Katalog, aus dem wir Lebensmodelle wählen können? Haben wir die freie Wahl und was müssen wir dafür tun? Und falls uns der Katalog nicht allen gefallen sollte, können wir uns dann einen eigenen drucken?
Zusammen möchten wir Antworten auf diese und andere Fragen sammeln, dazu befragen wir uns selbst und Menschen aus unserer (städtischen) Umgebung. Die Fragen und Antworten bilden das Material, mit dem wir uns künstlerisch auseinandersetzen. In einer Präsentation geben wir Interessierten Einblick in unsere Arbeit.
Die Teilnahme ist kostenlos!
Anmeldung unter: kontakt@theaternebendemturm.de
zum Veranstaltungskalender
Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst