30

October
31.10.2020, 14:30-18:30 Uhr

Wie viel Aktivismus verträgt die Kunst? 

Workshop mit dem PENG- Kollektiv

Die Kunst bleibt frei, aber wenn wir mit Kolleg*innen aus Polen sprechen, hat sich die Kunst auf Aktionen im öffentlichen Raum verlegt. Weil es nötig ist. Können wir uns von solchen Notwendigkeiten frei sprechen? 

Wer sich mehr künstlerischen Aktivismus wünscht, kann in diesem Workshop die Hilfe des PENG Kollektivs für die Realisierung einer künstlerisch-aktivistischen Idee in Anspruch nehmen. 

Anmeldung, optional mit einer kurz formulierten Idee, unter: kontakt@theaternebendemturm.de

Anmeldungsgebühr: 10€