14

April

Ausrauschenkollektiv

Das Ausrauschenkollektiv (Gießen) nähert sich mit elektronischen Devices sowie elektro-akustischen und akustischen Instrumenten Anlässen, Themen und Orten, ihrer Geschichte und Bedeutung. Mit seinem Instrumentarium und Setup untersucht das Ausrauschenkollektiv das gewählte Ausgangsmaterial auf seine klanglichen und gesellschaftlichen Qualitäten. Es entstehen Flächen, Rhythmen, Klänge, wandernde Tonquellen, die zu Inszenierungen, Musikstücken, Soundscapes oder Filmmusik werden.
Synthesizer, Keyboard: Stefan Waldeck
Saxophone, Synthesizer: Lukas Neuner
Saiteninstrumente, Plattenspieler: Stefan Neubacher
Ausrauschenkollektiv in der Baari Bar des TNT

am Do., 9. November um 20:00 Uhr 
Weitere Informationen: https://www.ausrauschenkollektiv.com/